Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Florian Kirchanschöring 11/1

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Einsatzleitung, Betreuung von verletzten Personen, Fahrzeug für Kleinalarme, Lautsprecherdurchsagen, Material- und Mannschaftstransport sowie Zugfahrzeug des Mehrzweckanhängers.

 

Baujahr:                        2004, zulässiges Gesamtgewicht 3,5 to

Fahrgestell:                  Daimler-Benz Typ Sprinter 313    

Aufbauhersteller:        Furtner & Ammer


Beladung Führerhaus:
Bedienelement für die mobile Lautsprecheranlage (Mobela), Funkgeräte Digital MRT, Analog 4-Meter-Band, Handsprechfunkgeräte Digital HRT, Analog 2-Meter-Band, Handy mit Freisprecheinrichtung, Handscheinwerfer 

Beladung Mannschaftsraum:
Faxgerät, Notebook mit Einsatzplänen für Objekte, Pläne der Wasserversorgung, sowie Unterlagen für gefährliche Güter, Arbeitstisch für die Einsatzleitung, 2. Sprechstelle für Digital- und Analogfunk, Handsprechfunkgeräte Digital HRT und Analog 2-Meter-Band, Fotoapparat, Fernglas, Funktionsjacken, Warnwesten, Anhaltestäbe, Arbeitsleinen, Bergetuch,  Krankenhausdecken, Stifknacks, Getränke, Sauerstoff zur Patienten-Beatmung, Handlampen, Warnleuchten, Atemschutz-Überwachungstafel

Beladung Heckraum:                                                                                        
Rettungsrucksack, Schaufeltrage, Pulverlöscher, Fettbrandlöscher, Megaphon, Scheinwerfer HQI 400 Watt, Dreibein-Stativ, Verkehrsleitkegel, Euroblitzer, Absperrbänder, Gurtmesser, Kappmesser, Schnelleinsatz-Zelt (pneumatisch)


Mehr anzeigen...

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16)

Florian Kirchanschöring 40/1

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Brände und technische Hilfeleistungen größeren Umfangs, Erstangriffsfahrzeug bei Alarmen mit Personen in Gefahr

 

Baujahr:                     2010, zulässiges Gesamtgewicht 15,0 to

Fahrgestell:               Mercedes Atego 1829

Aufbauhersteller:      Ziegler

 

Beladung Führerhaus:
Digital-Funkgerät MRT, Handsprechfunkgeräte HRT, Analogfunk 4-Meter-Band, Handy mit Freisprecheinrichtung, Atemschutzüberwachungssystem, Handscheinwerfer, Leselampe, Mehrfach-Gasmessgerät, Anhalte-Stäbe, Schlüsselkasten, Schlüsselsatz für Sperrpoller, Infektions-Schutzhandschuhe, Wärmebildkamera, Ablagekasten mit Nachschlagwerken für Gefahrgut, Schreibzeug

Beladung Mannschaftskabine:
Digital-Funkgeräte HRT, Analog-Funkgeräte 2-Meter-Band, Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Fluchthauben, Notfall- Tasche,  Feuerwehrleinen, Türmarkierungen, Atemschutzleinensystem, Handscheinwerfer, Knickkopflampen, Türöffnungssatz Zieh-Fix, Getränke, leichte CSA-Anzüge, Warnwesten, Bergetuch, Krankenhausdecke, Schutzhandschuhe, Schutzbrillen, Warnleuchten, Wagenheber

 Beladung linke Seite:
13 kVA Stromerzeuger, -Betankungssystem, Rettungsbrett mit Gurt-Set und Kopffixierungs-system, Flutlichttrage mit zwei Flutlichtstrahler 1000 Watt, Schweinwerfer-Stativ, Leitungstrommeln 400/230 V., Scheinwerfer HQI 400 Watt, Personenschutz-Schalter, Brechstange 700 mm, Benzinkanister 5 und 20 L, Unterbaumaterial, Feuerwehr-Werkzeug-Satz, Werkzeugkasten 5teilig, Elektrowerkzeugkasten, Auffangbecken für Flüssigkeiten, Rundschlinge, Abschleppseil, Tauchpumpe mit Zubehör, Büffelwinde 5 to., Brechwerkzeug, Sperrwerkzeugsatz, Kraftstoffabsauggerät, Satz Formholz, Feuerwehräxte, Material zum Aufbau einer Dekontaminationsstelle, Überdrucklüfter, Nebellöschsystem Fog Nail, Rauchverschluss, Nageleisen, Schlauch-Tragekörbe C, Schnellangriffsverteiler, Hitzeschutzkleidung Form C, B- und C-Hohlstrahlrohre, Schaumaufsatz für Hohlstrahlrohre, Kombischaumrohr S4/M4, Druck-Schläuche B, Übergangsstücke B/C, C/D, Hydroschild B, Stützkrümmer B, Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Ersatzflaschen 6,8 l CFK, Fluchthauben, Absturzsicherungsatz

Beladung rechte Seite:
Hydraulischer Rettungssatz mit 3 Schnellangriffshaspeln, Spreizer, Schneidgerät, Kettensatz, Schwelleraufsätze, Rettungszylinder, Pedalschneider, Bereitstellungsplane, Abstütz-System, Airbag-Sicherung für Fahrer und Beifahrer, Glasmaster, Nothammer, Rescue-Tool, Hooligan-Tool, Schutzdeckenset, Bügelsäge, Holzaxt, Vorschlaghammer, Bolzenschneider, Brech- stange 1500 mm, Unterbaumaterial, Treppen mit Keil, Hebekissensatz, Pressluft-Arbeitsflasche 6 l, Motorsäge, Rettungssäge, Trennschleifer, Wimutec- Rettungssäge, Hochdrucklöscher "Cafs", Pulverlöscher, CO2 Löscher, Verkehrsunfallkiste, Faltdreiecke 900 mm, Glasmanagement, Euroblitzer, Verkehrsleitkegel, Seilschlauchhalter, Übergangsstück B/Geko-Kupplung, B/Gardena-Hahnstück, Schnellangriffseinrichtung mit 50 m S 25 Druck-schlauch, Druck-Schläuche B, Verbandskasten, Säbelsäge elektrisch, Mehrzweckzug Z16 mit Zubehör, Hygieneboard mit Wasserhahn und Druckluftpistole, Mulden, Schnellangriffs-verteiler

Beladung Heck:
Ein-Mann Haspeln (B-Schläuche) mit Standrohr B und Schachthaken, Ober- und Unterflur-Hydranten-Schlüssel, Kupplungsschlüssel, Abgasschläuche Fahrzeug und Stromerzeuger, Fahrzeugpumpe mit CMS Pumpensteuerung, Saugkorb mit Schutzgitter, Sammelstück A/BB mit Entlüftungsventil, B-Schlauch 5 m, Übergangsstück A/B, Arbeitsleinen, Absperrhahn B, Sprechstellen für Analog- und Digitalfunk, Handsprech-Funkgeräte Digital und Analog, Fernsteuerung für Lichtmast, Löschwassertank 2400 l, Schaummitteltanks 150+50 l, automatische Schaum-Zumischanlage, automatische Befülleinrichtung für Schaummittel-tanks, Rückfahrkamera, Heckwarneinrichtung

Beladung Dach:
Pneumatischer Lichtmast (Xenonscheinwerfer), Wasserwerfer mit eingebauter Steigleitung, 3teilige Schiebeleiter, 4teilige Steckleiter, Steckleiter-Verbindungsteil, Schlauchbrücken Crocodile, Saugschläuche, Einreißhacken 2teilig, Weithalsfässer mit Ölbindemitteln, Schaufeln, Spaten, Dunggabeln, -haken, Besen, Feuerpatschen, Schutzstiefel, Schachtabdeckungen, Wathosen, Bodengestell für Wasserwerfer


Mehr anzeigen...

Löschgruppenfahrzeug (LF 20)

Florian Kirchanschöring 41/1

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Brände, speziell Löschwasserversorgung über lange Wegstrecken mit einer Wasserentnahme aus offenen Gewässern oder Zisternen mittels der Tragkraftspritze PFPN 10-1500 sowie Kaminbrände

 

Baujahr:                     2016, zulässiges Gesamtgewicht 16,0 to

Fahrgestell:               Mercedes Atego 1629

Aufbauhersteller:      Ziegler

 

Beladung Führerhaus:
Digital-Funkgerät MRT, Handsprechfunkgeräte HRT, Analogfunk 4-Meter-Band, Handy mit Freisprecheinrichtung, Atemschutzüberwachungstafel, Handscheinwerfer, Leselampe, Such- scheinwerfer, Anhalte-Stäbe, Schlüsselsatz für Sperrpoller, Infektions-Schutzhandschuhe, Ab- lagekasten mit Nachschlagewerken für Gefahrgut, Schreibzeug 

Beladung Mannschaftskabine:
Digital-Funkgeräte HRT, Analog-Funkgeräte 2-Meter-Band, Bergetuch, Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Fluchthauben,  Feuerwehrleinen, Türmarkierungen, Handscheinwerfer, Knickkopflampen, Getränke, leichte CSA-Anzüge, Warnwesten, Krankenhausdecke, Schutzhandschuhe, Schutzbrillen

Beladung linke Seite:
13 kVA Stromerzeuger, -Betankungssystem, Rettungsbrett mit Gurt-Set und Kopffixierungs-system, Flutlichttrage mit zwei Flutlichtstrahler 1000 Watt, Schweinwerfer-Stativ, Leitungstrommeln 230 V., Akku-Arbeitsstellen-Lampe Peli, Personenschutz-Schalter, Brechstangen 700 und 1500 mm, Benzinkanister 5 und 20 L, Sprungretter, Feuerwehr-Werkzeug-Satz,  Elektrowerkzeugkasten, Sicherungstrupptasche, Tauchpumpe mit Zubehör, Feuerwehräxte, Hooligantool, Vorschlaghammer, Bolzenschneider, Holzaxt, Nageleisen,  Überdrucklüfter, Nebellöschsystem Fog Nail, Rauchverschluss, Nageleisen, Mulden, Schlauch-Tragekörbe C, Schnellangriffsverteiler, B- und C-Hohlstrahlrohre, Kombischaumrohr S4/M4, Druck-Schläuche B, Übergangsstücke B/C, C/D, Hydroschild B, Stützkrümmer B, Strahlrohre BM  und CM, Ratschenschlüssel B,  Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Ersatzflaschen 6,8 l CFK, Absturzsicherungsatz, Weithalsfässer mit Ölbindemittel

Beladung rechte Seite:
Tragkraftspritze 10-1500 Ziegler Ultra Power 4, Übergangsstück A auf Güllefässer, Kellersaugkorb B, Hitzeschutz-Bekleidung Form C, Motorsäge, Saugzubehör bestehend aus: Saugkorb mit Schutzgitter, Sammelstück A/BB, Druckbegrenzungsventil B, Übergangsstück A/B, Arbeitsleinen, Kupplungsschlüssel, Digital-Handsprechfunkgerät, Handscheinwerfer, Pumpenwerkzeug und Reversierstarter für PFPN, Trennschleifer, Säbelsäge elektrisch, Schornsteinfeger-Werkzeug, Waldarbeiter-Schutzbekleidung, Saugschläuche A, Löschlanze C, Abgasschlauch für TS, Benzinkanister 20 l, Verbandskasten, Wagenheber, Rundschlinge, Abschleppseil, Hochdrucklöscher "Cafs", Pulverlöscher, CO2 Löscher, Verkehrsunfallkiste, Euroblitzer, Faltdreiecke, Verkehrsleitkegel, Seilschlauchhalter,  Buchten-Schnellangriff mit 30 m C-Druckschlauch,  Druck-Schläuche B, Zumischer Z 4 festeingebaut mit Z-Select-Aufsatz, Schaummittel in 6 x 20 l Kanistern, Ansaugschlauch D, Sammelstück A/BBB, Heck-Pumpenzubehör: Saugkorb B, Arbeitsleinen, Kupplungsschlüssel, Hygieneboard mit Wasserhahn und Druckluftpistole,  Schnellangriffsverteiler, Druckbegrenzungsventil B, Schutzgitter für Saugkorb

Beladung Heck:
Ein-Mann Haspeln (B-Schläuche) mit Standrohr B, Schachthaken, Ober- und Unterflur-Hydranten-Schlüssel, Kupplungsschlüssel, Kappenhammer und 3fach-Verteiler, Abgasschläuche Fahrzeug und Stromerzeuger, Fahrzeugpumpe mit CMS Pumpensteuerung, Schlauchverlege-Einrichtung mit 16 Druckschläuchen B in 8 Kassetten zwei Auftritten, Haltestangen und Fahr- und Stopsignal, Absperrhahn B, Sprechstellen für Analog- und Digitalfunk, Handsprech-Funkgeräte Digital und Analog, Fernsteuerung für Lichtmast, Löschwassertank 2000 l,  Heckwarneinrichtung, Rückfahrkamera mit Tonübertragung, Arbeitsscheinwerfer zur Schlauchverlegung

Beladung Dach:
Pneumatischer Lichtmast (Xenonscheinwerfer), 3teilige Schiebeleiter, 4teilige Steckleiter, Steckleiter-Verbindungsteil, Schlauchbrücken Crocodile, Saugschläuche fertig gekuppelt mit Saugkorb, Einreißhacken 2teilig, Weithalsfässer mit Ölbindemitteln, Schaufeln, Spaten, Wasserschieber, Dunggabeln, -haken, Besen, Feuerpatschen, Schutzstiefel, Hitzeschutz-Bekleidung Form B, Schachtabdeckungen, Wathosen, mobile Saugstelle Biber 2, Schorn- steinfegergestänge 2 x 3 m, LKW-Abschleppstange


Mehr anzeigen...

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)

Florian Kirchanschöring 42/1

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Brände und technische Hilfeleistungen größeren Umfangs, sofortige Unterstützung des als Staffelfahrzeug agierendes HLF 20/16 mit weiteren Rettungsgeräten und Ausrüstung für die Brandbekämpfung. Zugfahrzeug des Schaum-/Wasserwerfer-Anhängers.

 

Baujahr:                        2000, zulässiges Gesamtgewicht 10,0 to

Fahrgestell:                 Daimler-Benz Typ 917, Allradantrieb    

Aufbauhersteller:       Ziegler

 

Beladung Führerhaus:
Digital-Funkgerät MRT, Handsprechfunkgeräte HRT, Analogfunk 4-Meter-Band, Handy mit Freisprecheinrichtung, Handscheinwerfer, Anhalte-Stäbe, Infektions-Schutzhandschuhe, Ablageschale mit Nachschlagewerken für Gefahrgut, Schreibzeug 

Beladung Mannschaftskabine:
Digital-Funkgeräte HRT, Analog-Funkgeräte 2-Meter-Band, Bergetuch, Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Feuerwehrleinen, Warnwesten, Türmarkierungen, Handscheinwerfer, Knickkopflampen, Getränke, Krankenhausdecke, Schutzhandschuhe, Schutzbrillen, Wagenheber, Bordwerkzeug, Hör- Sprechgarnituren für CSA-Einsatz

Beladung linke Seite:
Stromerzeuger 8 kVA, Kabeltrommeln 230 V., Beleuchtungssatz, Scheinwerferstativ, Flutlichtrage mit Flutlichtstrahlern 1000 Watt., Scheinwerferbrücke, LKW-Rettungsplattform, Hitzeschutz-Bekleidung Form B, Holzaxt, Feuerwehräxte, Nageleisen, Atemschutzgeräte, Ersatzflaschen 6,8 l CFK, Hooligantool, Schlauch-Tragekörbe C, Feuerlöscher, Euroblitzer, Faltsignale 900 mm, Verteiler B/3xC, Hohlstrahlrohre C, Strahlrohr BM, Übergangsstück B/C, Druckschläuche B, Kübelspritze, Hydrorohr C, Druckbegrenzungsventil B, Benzinkanister 5l, Werkzeugkasten 5teilig, Büffewinden 10 to.

Beladung rechte Seite:
Be- und Entlüftungsgerät mit Saugluten, Kabeltrommel 400 V., hydraulischer Rettungsatz, Spreizer, Schneidgerät, Rettungszylinder, Schwelleraufsatz, Kettenzug, Winkelschleifer, Motorsäge, Tauchpumpe, Schnellangriffseinrichtung mit 50 m Druckschlauch S 25, Schaum- mittelkanister 3x20l, Ansaugschlauch D, Schaumrohre S und M, Turbo-Zumischer, Mulden, Verkehrsleitkegel, Unterbaumaterial, Strahlrohr D, Druckschlauch D 5 m, Übergangsstück C/D, Verteiler B/3xC

Beladung Heck:
Feuerlöschkreiselpumpe, Löschwassertank 600 l, Sprechstellen für Digital- und Analogfunk, Handsprechfunkgeräte Digital und Analog, Saugschläuche A, Absperrhahn B, Saugkorb A mit Schutzgitter, Sammelstück A/BB, Arbeitsleinen, Kupplungsschlüssel, Standrohr B, Hydrantenschlüssel B und C, Druckschlauch B 5 m

Beladung Dach:                                                                                                               
4teilige Steckleiter, 4 Chemieschutzanzüge Form C, Rollglissgerät mit Dreibein, Lichtmast mit 2 x 1000 Watt, Unterbauhölzer, Einreißhaken 2teilig, Feuerpatschen, Schlauchbrücken, Material zum Aufbau einer Dekontaminationsstelle, Abgasschlauch-Fahrzeug


Mehr anzeigen...

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

Florian Kirchanschöring 44/1

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Brände, hier speziell Löschwasserentnahme aus offenen Gewässern, Zisternen oder Hydranten mit der Tragkraftspritze (PFPN), Aufbau und Befüllen des Faltbehälters, Verkehrsregelungen bei Unfällen sowie Kleinalarme wie Ölspuren, Insekten, Keller unter Wasser, Zugfahrzeug des Anhängers mit Transportaufgaben

Baujahr:                   1997, zulässiges Gesamtgewicht 3,8 to

Fahrgestell:              Daimler-Benz Typ Sprinter 312 D

Aufbauhersteller:       Ziegler

 

Beladung Kabine:                                                                                                      
Fahrzeugfunkgeräte Digital MRT, Analog 4-Meter-Band, Handsprechfunkgeräte Digital HRT, Analog 2-M-Band, Handy mit Freisprecheinrichtung, Anhaltestäbe

Beladung Mannschaftsraum:                                                                         
Handschweinwerfer, Feuerwehrleinen, Warnwesten, Verbandskasten, Warnleuchten,

Beladung linke Seite:                                                                                                         
Kanal- und Gullydichtkissen, Pressluft-Arbeitsflasche 2 l, Euroblitzer, Verkehrsleitkegel, Faltsignale, B-Schläuche gerollt, Mulden, Faltdreiecke 900m, Spaten, Besen, Stechschaufeln, Wasserschieber, Holzaxt, Bolzenschneider, Feuerwehraxt

Beladung rechte Seite:
Nass-Sauger mit Zubehör, Kübelspritze, Feuerlöscher, Tauchpumpe mit Zubehör, Werkzeug- kasten 5teilig, C-Schläuche, gerollt, Verteiler B/3xC, Saugkorb B mit Schutzgitter, Druck- schlauch B 5 m, Sammelstück A/BB, Druckbegrenzungsventil B, Übergangsstücke A/B, B/C, C/D, Strahlrohre BM, CM, und DM, Stützkrümmer B, Benzinkanister 20 l, Reversierstarter und Werkzeug für PFPN, Arbeitsleinen, Faltbehälter 5000 Liter pneumatisch

Beladung Heck:
Tragkraftspritze 10-1500 Ziegler Ultra Power 3, Standrohr B, Hydrantenschlüssel B + C, Sprechstelle für Digital- und Analogfunk, Handsprechfunkgeräte Digital HRT und Analog    2-Meter-Band

Beladung Dach:
2teilige Schiebeleiter, Schlauchbrücken, Einreißhaken 2,50 m   


Mehr anzeigen...

Anhänger (Mehrzweckanhänger mit Plane)

-

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Ölschadenseinsätze auf Straßen und Gewässern

Baujahr:                 1992
Unterhalt:               Aktiver Bereich

 

Beladung:
Chemikalien- und Ölbindemittel, Fliese und Schläuche für die Ölbindung auf Gewässern, Besen, Schaufeln, Gully-Abdichtungen, Warntafeln mit Ständer, Streuwagen, Auffangplanen


Mehr anzeigen...

Anhänger (Anhänger für Transportaufgaben mit Auffahrrampe)

-

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Transportaufgaben

Baujahr:            2001
Unterhalt:         Verein


Beladung:
Je nach Bedarf, keine Standart-Beladung


Mehr anzeigen...

Anhänger (Schaum-Wasserwerfer auf Anhänger)

-

 

 

 

 

Einsatzschwerpunkt:
Große Brände

Baujahr:                  1974
Unterhalt:                Aktiver Bereich


Beladung:
2 Schaumzumischer Z 8, zwei B-Schläuche, 6 x 20 l Kanister mit Mehrbereichsschaummittel


Mehr anzeigen...